Kategorien
Allgemein Rezension

Rezension: Professor Albert und das..

Habt ihr schon mal von Albert Einstein gehört? Ein Kinderbuch stellt ihn und seine physikalischen Entdeckungen vor. Hier zeige ich es euch.

Abenteuer der Relativitätstheorie

Infos:
  • Autor: Sheddad Kaid-Salah Ferrón 
  • Illustrator: Eduard Altarriba
  • Verlag: Knesebeck Verlag
  • Hardcover
  • 48 Seiten
  • aus dem Spanischen von Ebi Naumann
  • ab 8 Jahren empfohlen
Klappentext:
Albert Einstein erklärt Kindern die Welt der Physik
Albert Einstein als lustiger Erzähler führt Kinder unterhaltsam durch die Relativitätstheorie

Einsteins Relativitätstheorie stellt unsere Vorstellung von Raum und Zeit auf den Kopf! Verrückte Dinge passieren in einem relativen Universum. So kann die Zeit langsamer oder schneller vergehen oder sogar gekrümmt sein, der Raum kann sich zusammenziehen, und Dinge werden schwerer, wenn sie sich bewegen!

So kann ein Zeitraum von Hunderten von Jahren für jemanden auf der Erde nur ein paar Stunden betragen, wenn er sich in einer Rakete nahe der Lichtgeschwindigkeit bewegt. Das ist alles sehr verwirrend, aber die Relativitätstheorie hat einen großen Einfluss auf unsere heutige Welt. Das GPS-Navigationssystem eines Autos zum Beispiel nutzt die Informationen, die von Satelliten im Orbit empfangen werden, und berücksichtigt dabei, dass die Zeit auf diesen Satelliten anders tickt als auf dem Boden. Sonst könnten schon nach einem Tag unser tatsächlicher Aufenthaltsort und unsere GPS-Position um acht Kilometer voneinander abweichen.

Nach Professor Albert und das Geheimnis der Quantenphysik widmet sich nun Professor Albert Einstein der Erklärung von Raum und Zeit und deren Zusammenhang in der Relativitätstheorie.

Physik einfach und anschaulich erklärt

Was sind eigentlich Raum und Zeit? Wie werden Sie gemessen? Wie hängen Bewegung und Geschwindigkeit zusammen? Was ist E = mc2? Wer herausfinden möchte, wie unser Universum funktioniert und wie Raum und Zeit verbunden sind, erfährt in diesem bunt illustrierten und witzigen Kinderbuch von dem schlauen Professor Albert mehr über die faszinierende, mysteriöse Welt der Physik und der Relativitätstheorie.

Meine Meinung:

Als ich die Verlagsvorschau erhalten habe und dieses Buch entdeckte, dachte ich mir, dass es genau das richtige für mich ist. Ich gucke zu gerne Dokumentationen über das Weltall und die physikalischen Gesetze, die darin wirken. Warum also nicht mal etwas darüber lesen?

Und da ich bezweifle, dass mein Verständnis für wissenschaftliche Publikationen reicht, fange ich doch erstmal mit diesem Buch für 8-Jährige an. Darum habe ich mich sehr gefreut, als das Rezensionsexemplar bei mir ankam. Vielen Dank nochmal dafür an den Knesebeck Verlag.

Worum geht es?

In dem Buch geht es um Raum und Zeit und die Zusammenhänge zwischen Bewegung und Licht und wie jeder Größe und Geschwindigkeit unterschiedlich wahrnimmt.
Auf 48 Seiten ist das komplexe Thema kindgerecht und mit farbigen Illustrationen in Szene gesetzt.

Blick ins Buch

Einige der Theorien und Gesetze, die Einstein und andere Physiker aufgestellt und entdeckt haben, haben mich dennoch etwas verwirrt und für mich neue Fragen aufgeworfen. Ich werde jetzt keine Physikerin, aber manches erscheint mir irgendwie nicht logisch..

Also, falls wir mit Lichtgeschwindigkeit durchs All reisen könnten, könnten wir dann noch Planeten, Sternen oder anderen herumfliegenden Dingen ausweichen? Dazu müsste man sie ja rechtzeitig sehen, um noch auszuweichen? Oder kommt es zur Kollision?

Aber es geht ja nicht um die tatsächliche Machbarkeit, sondern was bestimmte Voraussetzungen für Auswirkungen im Universum haben.
Auf jeden Fall ist dieses großformatige Buch faszinierend, unterhaltsam und sehr informativ. Aber ich denke, 8-jährige Lesende könnten bei einigen Begriffen weitere Erklärungen und Hilfen einfordern. Ich hoffe, ihr Eltern habt euch dann vorher schon gut eingelesen.

Am Ende des Buches werden noch einige Formeln genannt, aber nicht weiter erläutert. Mich hätte interessiert, was die einzelnen Begriffe in den Formeln bedeuten, bzw. darstellen. Aber vielleicht ist das ja für die Kinder ein Ansporn, später in Physik ganz genau aufzupassen. Und vielleicht sind die Kinder dann im Unterricht auch interessierter als ich es zu meiner Schulzeit war.

Ich wünsche den Kindern auf jeden Fall viel Spaß bei der Erkundung der Physik und ihrer Gesetze.

Ein Blick ins Buch lohnt sich in jedem Fall.

Vielleicht interessieren euch ja auch andere Bücher des Verlags.

Ich habe bereits ein paar weitere rezensiert:

Eier – eine runde Sache

Als die Wale laufen konnten

Verrückte Fakten über Pilze

Schaut gerne bei meinen anderen Rezensionen rein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.