Schlagwort: Bloggerportal

  • Rezension: Ein Schotte kommt selten allein

    Rezension: Ein Schotte kommt selten allein

    Heute stelle ich Euch einen wunderbaren und humorvollen Liebesroman vor.

  • Rezension: Armutssafari von Darren McGarvey

    Rezension: Armutssafari von Darren McGarvey

    „Das eine Mädchen erwartet bei Betreten der Bücherei Gefahr, das andere Sicherheit. Beide Erwartungen sind korrekt, da sie auf den jeweiligen Lebenserfahrungen basieren; beide Erwartungen lassen die Mädchen mit der Situation hadern, in der sie sich befinden. Das eine hat Angst, obwohl es sicher ist; das andere ist gestresst, obwohl die Kinder rundherum Spaß haben. Subjektiv erleben die Mädchen ähnlich unangenehme Gefühle, aber im größeren Kontext sind soziales Umfeld und emotionale Geschichte höchst unterschiedlich.“ (Seite 143/144)

  • Rezension: Freundinnen von Marilyn Yalom und Theresa Donovan Brown

    Rezension: Freundinnen von Marilyn Yalom und Theresa Donovan Brown

    Klappentext: In der heutigen westlichen Welt gilt Freundschaft unter Frauen als Selbstverständlichkeit. Doch ein Blick zurück zeigt: noch vor einigen Jahrhunderten waren »Freundinnen« so gut wie unbekannt, Freundschaften unter Frauen waren verpönt. Anhand zahlreicher Quellen werfen Marilyn Yalom und ihre Co-Autorin Theresa Donovan Brown einen höchst informativen und unterhaltsamen Blick auf die Entwicklung und das Verständnis […]

  • Rezension: Hautfreundin. Eine sexuelle Biografie von Doris Anselm

    Rezension: Hautfreundin. Eine sexuelle Biografie von Doris Anselm

    Klappentext: Gibt es noch schmutzige Worte? Hilft fesseln gegen Traurigkeit? Besitzt ein Mann mit einer schönen Stimme auch eine schöne Zungenspitze? Kann man zu zärtlich sein, wenn man bloß eine Affäre hat? Und gedeiht im Unanständigen vielleicht ein besonderer Anstand? – Sie ist eine Frau, die Sex mag und seltsame Fragen, ihre eigene Haut und […]

  • Rezension: Bad Feminist von Roxane Gay

    Rezension: Bad Feminist von Roxane Gay

    „Wie die meisten Menschen bin ich voller Widersprüche, aber ich lehne es ab, mich mies behandeln zu lassen, weil ich eine Frau bin. (…) Ich bin lieber eine schlechte als gar keine Feministin.“

  • Rezension: The Dinner List von Rebecca Serle

    Rezension: The Dinner List von Rebecca Serle

    Klappentext: Es beginnt wie in einem Traum. Um halb acht Uhr abends betritt Sabrina ein New Yorker Restaurant, um nach guter alter Tradition mit ihrer besten Freundin Jessica Geburtstag zu feiern. Als sie durch die Tür tritt, traut sie ihren Augen nicht: Neben Jess erwarten sie dort in bester Feierlaune Sabrinas ehemaliger Philosophie-Professor, ihr Vater, […]