Kategorien
Allgemein Buchvorstellung

Buchvorstellung: Geheimnis in Rot

Weihnachten naht mit riesen Schritten und heute geht es in den vorgestellten Büchern um Geheimnisse, und die Farbe Rot macht den Anfang.

Ein Mord im Familienkreis. Dagegen sind doch unsere Durchschnitts-Familienfeiern ein Spaziergang.

Habt alle einen schönen 3. Advent!

Klappentext:

»Dieser außergewöhnlich clevere Landhauskrimi mit seinem Flair der Goldenen Zwanziger ist das perfekte Weihnachtsgeschenk.«
The Globe and Mail

Tante Mildred hat es schon immer geahnt: Die Verwandtschaft an Weihnachten zu versammeln ist keine gute Idee. Als der Familienpatriarch mit einer Kugel im Kopf gefunden wird, entbrennt an der festlichen Tafel ein Streit um sein Erbe. Dieser neuentdeckte Klassiker von Mavis Doriel Hay ist ein Muss für alle Krimifans und perfekt geeignet, von den eigenen Familiendramen an Weihnachten abzulenken.

Das traditionelle Familienfest im Hause Melbury beginnt wenig beschaulich, als Sir Osmond von einem als Weihnachtsmann verkleideten Gast ermordet aufgefunden wird. Die Trauer der anwesenden Verwandtschaft hält sich jedoch in Grenzen, da Sir Osmond ein beträchtliches Erbe hinterlässt. Jedes der eingeladenen Familienmitglieder zieht seinen Nutzen aus dem Tod des Patriarchen – nur der Weihnachtsmann, der genug Gelegenheiten hatte, den alten Herrn ins Jenseits zu befördern, besitzt kein Motiv. Inmitten von Missgunst, Verdächtigungen und Abscheu stellt sich schließlich heraus: Es kann nicht nur einen verkleideten Weihnachtsmann gegeben haben.

Stimmen aus dem Buchhandel:

»Es hat mir großen Spaß gemacht, diesen klassischen Krimi zu lesen, in die Handlung einzutauchen und Beobachter der ganzen Szenerie zu sein! Es war so köstlich zu lesen, mit welcher Genüsslichkeit so manches Familienmitglied dem Klatsch und Tratsch frönte (hinter vorgehaltener Hand verborgen, natürlich!) und (teilweise gespielt) verschämt das ein oder andere Skandälchen aus der Versenkung geholt und vor der Polizei und dem Leser ausgebreitet wurde.
Die Sprache der Autorin ist scharfsinnig, sehr klug und dabei äußerst unterhaltend!
Sehr gerne vergebe ich 5 Sterne!«
Beate Leinweber, Hugendubel Leipzig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.