Lesemonat September

Ok, es ist mittlerweile Januar und ich habe seit Mitte November keinen Beitrag mehr geschrieben.

Also frohes neues Jahr und herzlich willkommen in 2021!

Jetzt reiche ich mal meine Lesemonate September bis Dezember nach.

Damit es nicht so unübersichtlich wird, werde ich die Monate trotzdem einzeln posten.

Beginnen wir also mit den gelesenen Büchern aus dem September 2020.

  • Totes Land – Ausnahmezustand von M. H. Steinmetz
  • Der Gesang der Flusskrebse von Delia Owens
  • Sturmhöhe von Emily Bronte
  • Die Tinktur des Todes von Ambrose Parry
  • Hotel Iris von Yoko Ogawa
  • Mudbound – Die Tränen von Mississippi von Hillary Jordan (erst im Oktober beendet)
Cover

Der Vollständigkeit halber folgen nun noch die Links:

Wie immer gilt: Werbung durch Verlinkung, unbezahlt.

Von Rabiata

Born to be alive.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.