Lesemonat Oktober

Auch meinen Lesemonat Oktober möchte ich Euch nicht vorenthalten. Es waren einige sehr gute Bücher dabei!

Nun also die Liste der gelesenen Bücher aus dem Oktober 2020.

  • Mudbound – Die Tränen von Mississippi von Hillary Jordan
  • Ein Schotte kommt selten allein von Karin Müller
  • Denn das Leben ist eine Reise von Hanna Miller
  • Rabenfrauen von Anja Jonuleit
  • Endstation U-Bahnhof Kottbusser Tor von Alper Soytürk
  • Liebe ist Schmerz von Shanna Bell
  • Meine unerwiderte Liebe 4 von tMnR
  • Living with Matsunaga 7 von Keiko Iwashita
  • Meine Schwester, die Serienmörderin von Oyinkan Braithwaite
Cover

Und die Links zu den Büchern:

Meine Schwester, die Serienmörderin habe ich als Ausgabe der Büchergilde. Dort ist es allerdings nicht mehr erhältlich, weswegen ich die Ausgabe des Aufbau Verlags verlinkt habe.

Liebe ist Schmerz ist eine Kurzgeschichte, die ich für die Autorin Korrektur gelesen habe. Ich hatte Lust dazu und habe keinerlei Gegenleistung dafür erhalten. Die Autorin war mir dankbar, dass ich als deutsche Muttersprachlerin den Text auf Lesefluss und Ausdrücke geprüft habe. Es hat mir auch wirklich Spaß gemacht. Teilweise habe ich das englische Original gegen gelesen, um die Übersetzung besser einschätzen zu können. Es waren Kleinigkeiten, aber ich hoffe, ich konnte zur Verbesserung des Textes beitragen.

Von Rabiata

Born to be alive.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.